AB 8_2.1
Thema: Speichern müssen alle!

zurück zur Übersicht: Arbeitsblätter (AB) Kapitel 2

 

FotosyntheseQuelle: wikimedia

Abb. AB 8_2.1-1 Chlamydomonas (schematisch)

FotosyntheseQuelle: wikimedia

Abb. AB 8_2.1-2 Chlamydomonas LM_Aufnahme

Chlamydomonas ist eine einzellige Alge mit einem Durchmesser von ca. 10 μm (=Mikrometer), die in allen Gewässern vorkommen kann (Abb. AB 8_2.1 / 2). Auffallend ist der Chloroplast, der fast den gesamten Organismus ausfüllt.
Berühmtheit erlangte dieser Organismus in der Forschung. Er ist ein Modellorganismus z.B. für Biomasseproduktion und Wasserstoffgewinnung.

Wie alle Pflanzen muss auch Chlamydomonas den durch die Fotosynthese im Chloroplasten gewonnenen Zucker in Form von Stärke zeitweise speichern (Abb. AB 8_2.1.-3). Im Chloroplasten befinden sich dann so genannte „Stärkekörner“.

IconAufgabe 1. Vermesse den Durchmesser des Stärkekorns (rote Strecke) und berechne, wie viele dieser Stärkekörner ungefähr eine Strecke von 1 mm ausmachen.

 

StärkespeicherungQuelle: wikipedia

Abb. AB 8_2.1-3 Chlamydomonas (EM-Aufnahme) / Chloroplast mit Stärkekorn (rot)

 

Icon_Werkzeugkasten Das Arbeitsblatt FW 9Arbeit mit Größenordnungen kann dir weiterhelfen.

 

 

 

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Print Friendly, PDF & Email